Pixabay

(Gast-)Autor gesucht!

Du hast eine Liebe und Leidenschaft zum Schreiben und wolltest schon lange einmal deine Texte im Internet veröffentlichen? Hier ist deine Chance!

Anni Side | andererseits.at

Verschiedene Beispiele, über was du schreiben könntest:

  • Dein persönliches Glaubenszeugnis.
  • Ein Erlebnisbericht über dein Leben, über ein Ereignis mit Gott.
  • Auseinandersetzung mit einem kontroversen Thema, dieses jedoch bitte nüchtern und sachlich und wenn möglich, mit Quellennachweisen hinterlegen. Bitte gute Recherchearbeit! Solche Themen lösen sehr oft heftige Diskussionen aus, denen der Autor gewachsen sein muss! Natürlich werde ich bei Bedarf helfen, wenn ich kann.
  • Deine Interpretation zu einem christlichen Thema oder auch einem oder mehrerer Bibelverse?
  • Buch- oder Filmrezensionen
  • Gerne auch die Auseinandersetzung mit aktuell, politischen Geschehnissen. Diese jedoch bitte auch möglichst sachlich und nüchtern und verschieden Gesichtspunkte miteinbeziehen. Ich möchte nicht, dass dieser Blog in eine politische Sparte rutscht.

Lass deiner Gedankenwelt freien Lauf und schreibe einfach drauf los!

Du solltest dich an der aktuellen deutschen Rechtschreibung orientieren bzw ihrer mächtig sein und einen flüssigen Textaufbau verfassen. Ich bin auch “nur” Realschülerin und meine Schulzeit ist schon einige Zeit her, daher bin ich nicht so streng mit Fehlern, aber es wäre jedoch schon sinnvoll, wenigstens ein Rechtschreibprogramm drüber laufen zu lassen… Ist in den meisten Editoren sowieso enthalten.
Schicke mir deinen fertigen Text und teile mir mit, wie du ihn veröffentlichen möchtest:

  1. Anonym und als Gastbeitrag gekennzeichnet oder
  2. Als Gastbeitrag gekennzeichnet und mit deinem Namen. Entweder vollständig ausgeschrieben oder verkürzt. Künstlername ist natürlich auch möglich oder
  3. Wenn du deinen Text selbstständig verwalten möchtest und bei Bedarf bearbeiten bzw wieder löschen möchtest, kannst du dir einen WordPress Account einrichten, oder mir deine Emailadresse und gewünschten Veröffentlichungsnamen schreiben und ich erstelle dir dann einen Account, bei dem du dich folglich natürlich selbst einloggen kannst. Dann ist es auch nicht notwendig, wenn du mir deinen Text vorab schickst, da ich diesen sowieso einsehen kann. Diesen kann ich dann mit dem Blog verknüpfen und dir die Rolle eines Autors oder Mitarbeiters zuweisen (Je nachdem, wie man mit WordPress auskennt). Meine Autoren verfügen eine Autorenrolle. Sie können ihre Texte nach Belieben bearbeiten, hier bei WordPress abspeichern, Bilder hochladen und veröffentlichen. Allerdings habe ich auch die Möglichkeit die Texte zu bearbeiten, zurückzunehmen, löschen, … etc.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, erst anonym bzw mit Pseudonym zu bloggen und dich später mit einem WordPress Konto anzumelden. Ich kann dir deine Blogartikel dann im nachhinein auch noch zuweisen. Alles kein Problem!

Dann ran an die Stifte, äh… Tastatur, und los! 😉😁

One Reply to “(Gast-)Autor gesucht!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.