Woll Longie selbstgemacht

Wie ihr ja nun schon wisst, ich wickel(te) meine Kinder mit Stoffwindeln!

Zwar nicht immer, aber doch die meiste Zeit über. Meine Jungs sind inzwischen unter tags trocken und auch die Nächte werden immer besser. Das Mädel benötigt jedoch immer noch Windeln. Tagsüber, sowie nachts.

Wollüberhosen sind atmungsaktiv und weich, hinterlassen seltenst Abdrücke, außer sie sind zu eng, oder wurden zu fest zugemacht. Logisch.

Ich liebe Wolle!

Du möchtest mehr über das Wickeln mit Wolle erfahren? Lies dir folgenden Blogbeitrag von mir durch:

Über Höschenwindeln sind Wollschlupfüberhosen einfach super praktisch, da Überhose und Hose in einem. Besonders nachts, auch wenn wir zur Zeit nachts Einwegwindeln nehmen, sehr empfehlenswert! Neu sind die ziemlich teuer und da ich selbst nähen kann, kann ich mir die auch selbst machen! Ganz einfacher Trick, um Geld zu sparen. Klar, stricken geht auch, ich kann zwar stricken, mache es aber nicht gerne und so gut kann ich es dann auch nicht, um eine Hose zu stricken… Dazu gibt auch ein paar Gratis Anleitungen im Netz.

Also suchte ich mir vor einiger Zeit ein gratis Schnittmuster aus dem Netz und nähte mir eine Wolllonige selbst! Als Stoff nahm ich einen Wollpullover vom Flohmarkt und als Hosenbeine die Ärmel von demselben.

Wolllongie Größe L.

Leider, ja leider finde ich den Blog nicht mehr, von der Schnitterstellerin. Sie hatte den Schnitt für ihre Tochter gemacht und er passt hier für uns einfach super! Hab gerade wie doof gesucht. 😪 Vielleicht erkennt ja jemand die Beschreibung und den Schnitt und kann es mir in den Kommentaren verlinken:

Aber ich verlinke euch ein anderes Schnittmuster, welches ich auch schon mal nachgenäht habe. Allerdings fällt dieses recht eng aus. Man sollte einen Größe größer nähen, als benötigt. Meine Empfehlung.

http://katrinassqs.blogspot.com/2007/10/free-soaker-pattern.html

Bild mit freundlicher Genehmigung von Anni Side | andererseits.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.