Close
Social profiles

Ich habe dieses Jahr lange hin- und her überlegt, ob ich einen Blogbeitrag zum Weltfrauentag veröffentlichen soll, da mir dieser Tag jedes Jahr Bauchschmerzen verursacht. Den Beitrag vom vergangenen Jahr löschte ich im Zuge des Domainwechsels, warum genau weiß ich nun im nachhinein eigentlich auch nicht. Eigentlich war der nämlich gar nicht so schlecht! 😉

Ich entschied mich schlussendlich dagegen, vor allem auch da ich den wunderbaren Blogbeitrag von Inka Hammond, auf ihrem Blog https://alltagsliebe.com/ las, der meine Gedanken in Worte fasst und ich somit gar nichts mehr ausformulieren „muss“.

Aber lest selbst!

Hier nochmals meine Buchvorstellung zu Inka Hammonds Buch: Tochter Gottes, erhebe dich

Weitere Medien

Open Doors: WELTFRAUENTAG UND DIE FRAUEN DER VERFOLGTEN KIRCHE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.