Bücher und Filme

Buchvorstellung: Von Jesus reden- die Kunst des Nichtevangelisierens


Von Alexander Märtin. An dieser Stelle möchte ich euch ein lesenswertes Buch vorstellen, welches uns ermutigen und anregen soll, unseren Glauben so zu leben, dass andere Menschen die Liebe Gottes erfahren und Jesus Christus kennen lernen.


Carl Medearis

Von Jesus reden

Die Kunst des Nichtevangelisierens

Was schrieb Jesus damals wohl in den Sand? Ausgehend von den heute gängigen Evangelisationsmethoden, könnte man denken, dass es entweder die vier geistlichen Gesetze oder das Bild mit der Brücke waren. Diese eingefahrenen Wege sind vermutlich ein Grund dafür, dass man heute scherzhaft sagt, dass Christen wie Nichtchristen eine Sache gleichermaßen hassen: Evangelisation.

Bis auf ein paar motivierte Evangelisten, erzählen die wenigsten Christen regelmäßig von ihrem Glauben. Zu oft stößt man auf wenig Interesse oder endet in fruchtlosen Diskussionen über die Fehler des Christentums.

Carl Medearis zeigt einen erfrischenden neuen Weg auf: Mit viel Humor, persönlichen Geschichten und scharfsinnigen Beobachtungen zeigt er, dass es im Gespräch mit anderen nicht darum geht, theologische Richtigkeiten zu erklären oder zu verteidigen, sondern vielmehr darum, einfach von Jesus zu erzählen.

Anni Side | andererseits.at Preis: 12,- Euro inkl. Mwst.
ISBN 978-3-944533-03-2
Erhältlich beim Verlag: www.movement-verlag.de

Die Bestellung wird vom Verlag per Mail abgewickelt. Es wird angeraten nicht über Amazon zu bestellen, sondern direkt über den Verlag.

Die Buchvorstellung erschien zuerst auf: http://www.schriftenmission.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: