Ist der Teufel real?

Ist der Teufel real, oder ist es nur eine Metapher für das Böse? Das ist eine Frage, die unter Christen immer wieder für Diskussionen sorgt.

Leider, muss ich sagen, denn wenn es den Teufel, das Böse, nicht geben würde, für was hätte Jesus dann am Kreuz sterben müssen? Für was wäre der Kreuzestod Jesu und seine Wiederauferstehung sinnvoll gewesen? Warum müssen die Menschen erlöst werden? Ohne den Teufel ergäbe diese ganze Geschichte keinen Sinn.

Heute ist Halloween. Die Nacht des Teufels und der Dämonen. In christlichen Kreisen wird seit einigen Jahren immer vehementer davor gewarnt, sich nicht darauf einzulassen. Manche sehen es sehr eng, manche nicht so streng. Besonders die Kinder freuen sich darauf, weil sie das alles als ein Spiel sehen. Sie werden mit Spiel, Spaß und Süßigkeiten an das Böse herangeführt. Und nein, meine Kinder dürfen da nicht mitmachen. Es gibt auch keine Dekoration diesbezüglich.

Eins ist für uns Christen das Allerwichtigste: Wir müssen eine lebendige Beziehung zu unserem Vater im Himmel haben, um uns vor dem dämonischen Kräften in dieser Welt schützen zu können! Denn, Gott ist stärker als der Teufel, mit Gott müssen wir keine Angst haben. Es werden nur die Christen vom Teufel zerstört, die keine innige Beziehung zu ihrem Vater im Himmel haben.

Ich möchte euch nun gar nicht viel mehr darüber erzählen, sondern ein Video verlinken eines Ex-Satanisten namens John Ramirez, der Satan seinen Papa nannte. Er erzählt ziemlich interessante und schockierende Dinge über unsere Welt. Nichts ist so wie es scheint! Es gibt quasi eine zweite Welt, die direkt parallel zu unserer Realität existiert und die meisten Menschen kapieren es nicht.

Seht euch das Video an! Es sind 35 Minuten, die sich lohnen!

Wenn ihr das Video angesehen habt, wird euch auch aufgegangen sein, wie viele Dämonen in unseren Kirchengemeinden wohl zugegen sein müssen und warum man auch keinen geschnitzen Kürbis vors Haus stellen sollte…

Ehemaliger Voodoo-Priester: Warum ich heute vor Halloween warne

Weitere Videos zu dem Thema:

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bild von Foto-Rabe auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.